Blockbräu – Hamburg

Das Blockbräu in Hamburg wurde im April 2012 als erste Gasthausbrauerei der Block-Gruppe eröffnet. Zur Gruppe gehören auch 35 Block-House Restaurants. Es befindet sich im Gebäude der Landungsbrücken. Es gibt Sitzplätze mit Blick auf den Hafen in zwei Etagen und eine Terasse. Die Brauanlagen sind in den Gastraum integriert. Das Blockbräu ist auf Großgastronomie bis 1000 Gäste ausgelegt und erfüllt den Anspruch ohne erkennbare Hektik. Bedienungen sind ausreichend vorhanden und auch bei sich füllendem Haus noch sehr aufmerksam. Ich war begeistert und empfehle es gern weiter. Das Bier wird auch in Flaschen zum mitnehmen, oder in gebrandeten 2l Siphons im Austausch verkauft.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *