Vielanker Brauhaus – Biere

Alle Biere aus der Flasche

-Pilsener
Feiner weißer mittelhaltbarer Schaum. Das Bier hat eine ganz leichte Trübung. Riecht sehr voll und aromatisch hopfig. Im Antrunk ist es erdig mit einer leichten Bittere, die im Abgang lange nachhängt und immer mehr in einer heftige Bittere kippt, da der erdige Geschmack schnell nachlässt. So dominiert die Bittere zuletzt beinahe unangenehm.

-Weizen
Feiner cremefarbener haltbarer Schaum. Farblich liegt das Bier zwischen Gold und Orange bei 10 EBC. Der Geruch ist fruchtig bis karamellig. Im Antrunk ist es frisch und fruchtig, wobei die Frucht eher in die Nelke tendiert. Im Abgang kommt ein leichter Karamellton dazu.

-Dunkel
Heller mittelhaltbarer Schaum. Kupferfarben und eher klar, wobei es zu dunkel ist, um das zu beurteilen. Der Geruch enthält eine Andeutung von Säure und eine sehr frische Malzigkeit. Hopfen ist schwer zu definierend. Es überwiegt der getreidiger Geruch. Der Antrunk ist sehr schön frisch, im Abgang kommt das Malz dazu. Sehr lecker karamellig malzig, aber kein wahrnehmbarer Hopfengeschmack. Im Nachhall nässt sich eine leichte erdige Note und Karamell erahnen, die mit einer frischen Säure kombiniert ist.

-Schwarz
Sehr dunkler cremiger, haltbarer Schaum. Der Geruch ist überraschend wenig röstmalzig, enthält aber Schokoaromen und einen Hauch Karamell. Der Beste Vergleich ist glaube ich, man möge es mir verzeihen, dieser Eiskaffee aus dem Tetrapak. Aber eben etwas leichter. Sehr angenehm! Wow, der Antrunk ist herb, frisch dann kommt die Bitter und die Süße. Erinnert mich extrem an einen Porter, wobei der Abgang etwas kratziger ist, als die Porter, die ich bisher getrunken habe. Überraschend harmonisch. Normalerweise sind die Schwarzbiere ja eher so eine leere, bittere Geschichte, aber hier ist eine sehr elegante Süße enthalten. Im Abgang ist das Schwarzbier fein und mild und wird erst im Nachhall bitter, was aber immer noch mit einer feinen Schokonote untermalt wird.

IMG_0967

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *