Mühlengrund Braugasthaus, Wienhausen

Meine eindeutig meistbesuche Gasthausbrauerei, aus dem ganz einfachen Grund: Sie liegt auf meinem Arbeitsweg. Allerdings wird erst um 18:00 Uhr geöffnet. Super nette und interessierte Bedienung. Sehr leckeres Bier. Liegt im Herzen des mittelalterlichen Kerns von Wienhausen, der duch das Kloster und die umliegenden Gebäude dominiert wird. Nettes kleines Lokal mit Nebenräumen und der kleinsten mobilen Brauerei der Welt. Sehr nette Bedienung und das gilt nicht nur für die Inhaber.

Bier: Naturtrübes Helles und ein blankes Dunkel kommen jetzt wieder aus dem Haus. Geschmacklich super: Das Dunkle ist malzig und vollmundig, das Helle frisch und nussig. Das Weizen wir von einer befreundeten Brauerei nach dem Rezept des Hausherren gebraut.

Clou: Hochzeitspaare können ihr eigenes Bier für die Feier brauen. Service: Top! Es werden fremde 2l Siphons am Hahn befüllt. Der Preis ist O.K. Das ganze geht schnell und freundlich wie man es sich wünsch.

http://www.braugasthaus-muehlengrund.de/

Brauhaus Ernst August, Hannover

Tolles Ambiente, liebevoll dekoriert, großer Gastraum mit kleinem Außenbereich direkt an der Straße. Bier: Naturtrübes Pilsener, Bio-Weizen (s.u.), Dunkel, Winter, Mai-Bock, Festbier. LüttjeLage. Befüllen …

auch fremde 2l-Siphons, aber nur hauseigene 1l Siphons im Austausch. Preise auf der Webseite unter „Bier  & Brauerei->Außer Haus Verkauf“. Die Biere gibt es im Großraum Hannover auch in vielen Lebensmittelmärkten in einem Frischbier-Kühlschrank! Dafür ein dickes Plus. Service kam selten vorbeigeflogen und war nur oberflächlich interessiert und einsilbig, obwohl nur wenige Gäste da waren. Daher einen halbe Stern Abzug. Das Bier ist geschmacklich nicht der Kracher, daher noch ein halber Stern Abzug. Gasthaus und Vertrieb ist aber vorbildlich.

Bier mitnehmen

Siphons sind Flaschen oder Krüge, in denen viele Gasthausbrauereien das eigene Biere außer Haus verkaufen. Es gibt sie in 0,5, 1 und 2 Liter. Die meisten Gasthausbrauereien befüllen 2l Siphons.
Soweit ist das ja O.K. Viele tauschen aber nur brauereieigene Siphons (oft gebrandet) gegen fertig befüllte Behälter aus. Das ist für Gelegenheitskäufer, die sich mal ein Andenken mitnehmern interessant. Für alle, die wie ich in vielen Brauereien unterwegs sind, bedeutet das in jeder Brauerei einen neuen Siphon kaufen (was ich natürlich nicht tue). Denn mal ganz ehrlich: Wie lange steht denn so ein Bier im Kühlschrank? Da reden wir doch über Stunden. Damit spülen diese GB Geld in die eigenen Taschen, das hinterher im Keller rumsteht und nur in dieser GB wieder verwendet werden kann.
Die genannten Brauereien sind nämlich auch dann nicht bereit von der Regel abzuweichen, wenn ich ihnen versichere, das mein Siphon doch steril ist und das Gummi ausgekocht.
Das nervt und ist daher ein dickes Minus beim Service. Alle Brauereien die das Befüllen fremder Siphons anbieten oder Ihr Bier in Pfandflaschen verkaufen sind daher in meiner Karte grün gekennzeichnet.

Auf gehts!

Liebe Bierfreunde,
diese Seite führt eine Liste von Gasthausbrauereien im Norden. Sie veröffentlicht Kritiken von besuchten Häusern. Hierbei werden Güte, Vielfalt und Serviceleistungen in den Vordergurnd gestellt. Außerdem gibt es Verkostungsbeurteilungen der Biere, interessante Geschichten und die Historie der Häuser.  Bei den Serviceleistungen geht es neben dem allgemeinen Interesse am Gast,…

um den Außer-Haus-Verkauf der Biere. Schließlich ist der Bier-Enthusiast mobil, und will es auch bleiben. Zielgebiet ist alles was sich in Deutschland nördlich der Südspitze von Niedersachsen befindet. Eine Gasthausbrauerei ist eine Brauerei, die ihr Bier in der eigenen Gaststube verkauft. Meist werden diese Biere auch außer Haus verkauft, oder auch in anderen Gaststuben. Synonyme sind: Brauereigasthaus, Gasthofbrauerei, Brauereigasthof, Braugasthaus, Gasthausbräu, Brauereigaststätte und Brauhaus.